Forschungsdatenbanken

ZUCCARO

Auf Prinzipien des "semantic web" basiertes Informationssystem. Ereignisorientiertes, flexibles Datenmodell, kompatibel zu CIDOC-CRM. Konzipiert als universelle Plattform für die historischen Geisteswissenschaften, an der Bibliotheca Hertziana im Einsatz für verschiedene Forschungsprojekte. (seit 2003)

Lineamenta

Forschungsdatenbank für Architekturzeichnungen (Italien, 16.-18. Jahrhundert) (seit 2001)

Projektleitung: Prof. Dr. Elisabeth Kieven

ArsRoma

Kunsthistorische Forschungsdatenbank zur Malerei in Rom 1580-1630 (seit 2003)

Projektleitung: Prof. Dr. Sybille Ebert-Schifferer

Bibliothek

Rara

Projekt zur Digitalisierung der seltenen Bücher der Bibliotheca Hertziana. Erfassung der Strukturdaten auf TEI-Basis, Web-Konsultationsumgebung, Verknüpfung mit OPAC und weiterführenden Daten in ZUCCARO. Konzeption und Realisation von Datenformat, Arbeitsumgebung, Workflow und Viewer. Ad-Hoc-Transformation in TEI und METS/MODS für den DFG-Viewer. Betreuung von Praktikanten und Mitarbeitern. (seit 2003)

Projektleitung: Dr. Andreas Thielemann

Rara als PDF

Etwa 50 Digitalisate der seltenen Bücher sind inzwischen auch als PDF verfügbar. (seit 2012)

Projektleitung: Dr. Andreas Thielemann, Realisierung: Dr. Klaus Werner

Abruzzen und Molise

Digitale Edition des Buches von Otto Lehmann-Brockhaus: Abruzzen und Molise. Volltextdigitalisierung auf TEI-Basis anläßlich des Erdbebens von L‘Aquila. Indexierung von Orten und Monumenten, Verknüpfung mit Google Maps. Flickr, Wikipedia und weiteren Web-Ressourcen. (seit 2009)

Projektleitung: Dr. Andreas Thielemann, Mitarbeit: Sarah Bianco

Alhacen: De aspectibus

Alacensis Liber de aspectibus et vocatur prospectiva. Biblioteca Casanatense, Roma, Ms 1393. Online-Konsultationsumgebung für das digitale Faksimile eines Manuskripts des späten 14. Jahrhunderts zur Optik. Strukturdaten auf TEI-Basis. (seit 2010)

Projektleitung: Dr. Andreas Thielemann

Fotothek

Fotothek: Katalog

Online-Katalog der Fotothek der Bibliotheca Hertziana. Transformation der in HIDA/MIDAS erfaßten, extrem hierarchisch strukturierten Daten in XML, Datenbankanwendung mit Weboberfläche (seit 2008)

Leitung: Dr. Johannes Röll, Realisierung: Christoph Glorius, M. A.

Online-Ressourcen

CIPRO

Catalogo Illustrato delle Piante di Roma Online (seit 2004)

Entwicklung: Dr. Georg Schelbert

VERO

Vedute di Roma Online. Darstellung von Bauwerken Roms auf Stichen und Zeichnungen im Besitz der Bibliotheca Hertziana. Material und Backend basierend auf ZUCCARO. (seit 2011)

Entwicklung: Dr. Georg Schelbert

Schede Noack

Schedarium der Künstler in Rom. Digitalisierung und Erschließung der von Friedrich Noack (1858-1930) systematisch angelegten und im Archiv der Bibliotheca Hertziana aufbewahrten Zettelkartei mit stenographischen Notizen zu ausländischen Künstlern in Rom. (seit 2006)

Projektleitung: Prof. Dr. Julian Kliemann

Forschungsprojekte

Wissensgeschichte der Architektur

Studien zu praktischen Wissensbeständen im Bauwesen (seit 2004)

Leitung: Dr. Hermann Schlimme

Glossario

Glossario dell'edilizia romana tra rinascimento e barocco (seit 2004)

Leitung: Dr. Hermann Schlimme

ORBIS URBIS

Portal zur historischen Topographie der Stadt Rom. Material und Backend basierend auf ZUCCARO (seit 2010)

Entwicklung: Dr. Georg Schelbert

Bildmatrix

Eingabemodul und Web-Interface zur Erfassung von Bildausschnitten und ihrer semantischen Bezüge, im Rahmen eines netzwerkanalytischen Forschungsprojekts, gefördert durch die Max-Planck-Innovation GmbH. (seit 2008)

Leitung: Dr. Maximilian Schich

MS Wissenschaft

Krankheit und Krankenfürsorge in der Kunstgeschichte. Interaktive didaktisch aufbereitete Bild-Text-Kombination. Beitrag der Bibliotheca Hertziana zur Ausstellung auf der „MS Wissenschaft 2011“. (seit 2011)

Projektleitung: Dr. Philine Helas

Siena

Siena: banca dati delle facciate del centro storico. Bauanalytische Bilddatenbank der Fassaden in der historischen Altstadt von Siena. (seit 2006)

Projektleitung: Dr. Matthias Quast

Galeries

„Les galeries des palais européens“. Bilddatenbank zur Bautypologie, Ausstattung und Funktion europäischer Schloß-Galerien, Kooperationsprojekt der Bibliotheca Hertziana, Rom, mit dem Centre de Recherche du Château de Versailles. (seit 2007)

Projektleitung: Dr. Claire Constans

Sonstiges

NetzWerkBank

Links zu IT-Ressourcen

SVN

Code-Repositorium der Bibliotheca Hertziana. Zugangsdaten bitte erfragen!